BezirksPlatz
* Home
* Katalog
* Plätze
* News & Notiz
* Kalender
User
* Adressen
* Flohmarkt
* Info
* Anmeldung

* Mitglieder-Login:
UserName: 
Kennwort:  

Kennwort vergessen?
Neu Anmeldung

 * Newsletter 
E-Mail-Info
über aktuelle
Ereignisse,
Neues und
Wichtiges

KLICK HIER


* Veranstaltungen/Events


weiter...

BezirksPlatz



MySite MySite Kontakt-FormularKontakt Autor Artikel Info Info Nacht
DE-70182 Stuttgart
Leonhardsplatz 30
E-Mail: Kontakt
http://
[Plan]



Clicker.com will Web-TV-Chaos ordnen


Programmzeitschrift für Web-TV (Foto: clicker.com)
Das Start-up Clickerwill Orientierung im Web-TV-Chaos bieten.

Im Internet finden sich immer mehr Online-Fernsehangebote, die Auswahl an diversen Sendungen und Programmen ist längst unüberschaubar geworden. Clicker meint nun, ein System gefunden zu haben, das mehr Ordnung und Übersicht bringt - eine Art Online-Fernsehprogramm.

"Würde man im Jahr 2009 statt 1953 die Programmzeitschrift erfinden, würde man wohl so etwas wie das hier machen", meint Jim Lanzone, Chef von Clicker. Wenn jemand weiß, welche Sendung, wo zu finden ist, sei es nicht so schwierig, den Überlick zu behalten, so Lanzone, der ergänzt, "Videosuchmaschinen, die das ganze Web durchforsten und als Ergebnis Tausende Clips anzeigen, sind jedoch nicht besonders hilfreich."

Clicker auf professionellen Content beschränkt

Clicker ist nach eigenen Angaben anders. Die Seite beschränkt sich auf TV-Sendungen und anderen professionellen Content. Über Kooperationen mit Medienfirmen und auf Basis der eigenen Websuche erstellt Clicker eine Art Datenbank der Programme. Das Unternehmen betont auch, ausschließlich legal ins Netz gestellte Inhalte aufzulisten.

Sucht ein Nutzer nach einer bestimmten Sendung, bekommt er beispielsweise ein Modul jenes Senders angezeigt, der autorisierte Folgen ins Web gestellt hat. Dann kann aus den Episoden gewählt werden. Zusätzliche Ergebnisse beinhalten andere TV-Programme, in denen dieselben Schauspieler aufgetreten sind, wie in der ursprünglich gesuchten Sendung.

Vorgestellt wurde Clicker bereits im September im Zuge einer Techcrunch-Konferenz. Bisher war der Dienst aber nur auf Einladung hin zugänglich. Finanzielle Unterstützung für das Start-up gab es von Benchmark Capital und Redpoint Ventures. Clicker erhielt acht Mio. Dollar.

Links:

http://www.clicker.com





[Nacht, 15.11.2009]


 


© BezirksPlatz 2008